Internet und die seelische Gesundheit

Technischer Fortschritt hat Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden. Derzeit ist die Technologie "Internet" dabei, Gesellschaft und Individuen nachhaltig zu verändern. Aber das Internet lässt sich sehr vielfältig nutzen - welche Nutzungsformen haben welche Auswirkungen? Und auf wen? Denn Menschen sind sehr verschieden. Und welche Auswirkungen sind vorübergehend, weil es immer eine Weile dauert, bis man sich an etwas Neues gewöhnt hat? Und wo finden nachhaltige Veränderungen statt?

Pauschal oder auf der Grundlage vereinfachender Fragebögen lassen sich diese Fragen nicht beantworten. Wir führen deshalb Interviews mit Menschen durch, die sich in psychischen Krisen befinden und fragen sie, welche Rolle die Nutzung des Internets dabei spielt und gespielt hat. Dafür suchen wir sowohl Nutzer, die ihr Verhältnis zum Internet als völlig unproblematisch betrachten - als auch solche, die den Eindruck haben, durch die Nutzung Probleme erst entwickelt zu haben.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme oder auch an unserer Forschung an sich haben, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Dr. Jan Kalbitzer
Wissenschaftlicher Leiter
+49 (0)30 450517044
zisg@charite.de